UnterWegs

An der Leine | Ohne Leine

Damit die Spaziergänge für Sie und Ihren Hund ein Vergnügen sind und bleiben, lernen Sie mit Ihrem Vierbeiner die richtige Leinenführigkeit.

Wir üben den Rückruf des Hundes in unterschiedlichen Situationen mit aufeinander aufbauenden Praxisübungen.

Wir trainieren Altagssituationen im Stadtbereich.

Bei beispielsweise Aggression an der Leine gegen fremde Hunde, Aggression gegenüber Menschen (Spaziergängern, Joggern, Radfahrern, usw.) analysieren wir, wo das Problem liegt und besprechen, wie es zu vermeiden bzw. abzustellen ist.

Sie möchten mit Ihrem Hund joggen oder Radtouren unternehmen? Wir üben mit Ihnen, damit Sie Ihr Hund ruhig und konzentriert begleitet, ohne auszuscheren oder plötzlich stehen zu bleiben.

Ihr Hund macht Probleme beim fahren mit dem Auto? Er will gar nicht erst einsteigen, ihm wird übel, er ist während der Fahrt unruhig. Er bellt alles an, was in sein Blickfeld kommt.

Oder Sie haben folgendes Problem: Zu Hause ist das Leben mit Ihrem Hund ganz unproblematisch, aber kaum verlässt er das häusliche Umfeld, erkennen Sie ihn kaum wieder?

Wir können Ihnen wertvolle Ratschläge geben, wie Sie auch diese Probleme in den Griff bekommen.

Wir bieten Ihnen Einzeltraining oder das Training in der Gruppe an.

KONTAKT:
TelefonMartina Wille       0211 - 90 98 97 41
Mailinfo@hundeschule-düsseldorf-süd.de